Unsere Chronologie:

März 1906
Gründung des Malergeschäftes Reinhold Knoll in der Heimeranstr. 43 durch Reinhold Knoll, im Bild sitzend
1926-1929
Lehre des Juniors (geb. 1912) im väterlichen Betrieb (s. Bild „Lehrvertrag“).
April 1936
Herr Reinhold Knoll jun. erhält den Meisterbrief
Nov. 1940
Mitglied der Firma in der Maler-Innung; Herr Knoll wird Teilhaber im väterlichen Betrieb
Nov. 1949
Herr Knoll ist alleiniger Inhaber der Firma (s. Bild mit Auto)
Aug. 1952
Tod des Firmengründers, Reinhold Knoll sen.
Juli 1990
Umwandlung der Personenfirma in eine GmbH unter Beteiligung der Tochter (Frau Josephine Keil, geb. Knoll)
Aug. 1990
Beginn mit Betoninstandsetzungsarbeiten
Nov. 1997
Herr Reinhold Knoll verstirbt im Alter von 85 Jahren (s. Bild Reinhold Knoll)
März 1998
Neben Frau Josephine Keil wird Herr Roland Keil als Gesellschafter aufgenommen.

Mai 2018
Neben Herrn Roland Keil wird Herr Mehmet Yüksel zum Geschäftsführer bestellt.

November 2020
Firmenübernahme durch den Mitgeschäftsführer.
Herr Yüksel kauft mit seiner Frau die 100 % Firmenanteile der Firma Reinhold Knoll GmbH.

 

Sonstiges

Wir beschäftigen durchschnittlich 4 Meister / Ingenieure und 30 – 40 Facharbeiter / Lehrlinge.
Unser jährliches Umsatzvolumen beträgt ca. 3,1 Mio €. Darin enthalten sind ca. 1 Mio € Betonsanierungsarbeiten. Einzelaufträge werden von 5 Tsd bis 1 Mio € abgewickelt.